messe-hausbau-slide4-870x370

Die Fachmesse für Hausbau in Berlin

Sich den Wunsch nach einem Hausbau in Berlin zu erfüllen, ist aufgrund der wachsenden Beliebtheit der Hauptstadt nicht gerade einfach. Doch steigende Mieten und immer knapper werdendes Bauland tragen dazu bei, dass sich besonders junge Familien entschließen, lieber heute als morgen nach passenden Angeboten Ausschau zu halten, solange ein Hausbau in Berlin oder Brandenburg auch bei geringerem Budget überhaupt noch möglich ist. Warum also nicht gleich mit der Planung starten?

  • Welche Fragen Sie sich vor dem Hausbau in Berlin stellen sollten

    Wenn Sie ein Haus in Berlin bauen wollen, müssen Sie sich zunächst viele allgemeine Fragen stellen, die nicht immer nur für den Hausbau in Berlin relevant sind. So können Sie sich einen ersten Überblick verschaffen, in welchen Punkten Sie sich schon sicher sind, worüber Sie noch nachdenken müssen und in welchen Bereichen Ihnen noch wichtige Informationen fehlen.

    Fragen zum Grundstück:

    • In welchen Stadtteilen Berlins möchte ich gerne leben?
    • Stehen dort überhaupt Baugrundstücke zur Verfügung?
    • Kann ich mir ein Grundstück in meinem Berliner Lieblingsstadtteil überhaupt leisten?
    • Wo finde ich das passende Bauland für mein Traumhaus?
    • usw.

    Fragen zu Haustyp und Hausbau:

    • Wie soll mein Traumhaus in Berlin aussehen?
    • Welcher Haustyp (Stadtvilla, Bungalow usw.) schwebt mir vor?
    • Soll es lieber ein Massivhaus oder ein Fertighaus sein?
    • Welche zuverlässigen Hausanbieter gibt es für einen Hausbau in Berlin und Brandenburg?
    • Sind meine Ideen für meinen Hausbau in Berlin überhaupt umsetzbar?
    • usw.

    Fragen zu Haustechnik und Ausstattung:

    • Welche Heizungsanlage ist zukunftssicher?
    • Welche Voraussetzungen brauche ich für ein „Smart Home“?
    • Welche Fußböden sollen in Küche oder Wohnzimmer verlegt werden?
    • usw.

    Fragen zu Gesetzen, Finanzierung und Fördermitteln:

    • Welche Gesetze muss ich in Sachen Energiesparverordnung beim Hausbau in Berlin berücksichtigen?
    • Was muss ich alles beachten, um Fördermittel zu erhalten?
    • Wie sieht es mit der Finanzierung für meinen Hausbau in Berlin aus?
    • usw.
  • Wie Sie am bequemsten an Informationen zum Hausbau in Berlin bekommen

    Es gibt viele Möglichkeiten, sich über einen Hausbau in Berlin zu informieren – von der Recherche im Internet über Telefonanrufe bei verschiedenen Dienstleistern bis zum Besuch von Infoveranstaltungen, Musterhäusern und Hausbaumessen. Am einfachsten und schnellsten bekommen Sie an fachkundige Informationen, wenn Sie auf eine Hausbaumesse gehen. Welche Vorstellungen oder welches Vorwissen Sie in puncto Hausbau in Berlin auch mitbringen – auf einer Hausbaumesse finden Sie unzählige regionale und überregionale Anbieter unter einem Dach, die auf Ihre Anliegen rund um Ihren Hausbau in Berlin eingehen können und ihre brennendsten Fragen beantworten.

    Ob Fertighaus, Massivhaus, Blockhaus oder Architektenhaus, von der Inneneinrichtung bis zum Bodenbelag – für alles rund um den Hausbau finden Sie auf Hausbaumessen den richtigen Ansprechpartner. So können Sie auf der Hausbaumesse nach Lust und Laune stöbern, die verschiedenen Angebote vergleichen und auf Wunsch auch persönlich Kontakt aufnehmen, um unverbindliche Beratungstermine außerhalb der Messezeiten abzusprechen. Darüber kann man sich auf einer Baumesse auch von Verbraucherschutzorganisationen wie dem Bauherren Schutzbund e. V. unabhängig beraten lassen und sich Vorträge zu aktuellen Hausbauthemen anhören. So stellen Sie Ihren Traum vom Hausbau in Berlin auf eine solide Basis!

  • Die nächste Messe für Hausbau in Berlin im Überblick

    Baumesse „Das eigene Haus“ – die Fachmesse für Bauherren in Berlin und Brandenburg
    Datum: 01. bis 02. September 2018, jeweils 11 bis 18 Uhr
    Ort: Palazzo Italia – Römischer Hof, Unter den Linden 10, 10117 Berlin
    Eintritt: 10,- Euro inkl. Messekatalog, Online-Ermäßigung als Frühbucherrabatt: 20 %, Eintritt für Kinder frei, Hundemitführung erlaubt. Die Eintrittskarten sind bereits jetzt online (Frühbucherrabatt!) oder an der Tageskasse vor Ort erhältlich.

Jetzt Messetickets buchen und Online-Vorteil nutzen!

Hier Tickets kaufen